28.02.17
Retro-Technik-Schau
Daddelkisten im Zockerparadies
Dortmund. Wer hat sich nicht Levelcodes notiert, Kontakte ausgepustet oder das Antennenkabel unter elterlicher Obhut entzogen bekommen? Wer hier nickt, wird dieses Museum lieben.

Artikelbild 1 (560x560 skaliert) 

© Binarium

 

Im Binarium Dortmund (Hülshof 28) kann zurückgereist werden in die Zeit, in der Spielegrafiken noch auf gefühlt daumendicken Pixeln basierten. Das Erdgeschoss des Museums ist fertiggestellt. Während Besucher fleißig eintrudeln, wird die Ausstellung über digitale Kultur aber noch weiter wachsen. Es ist ja schon sehr irre, welche Sprünge in ein paar Jahren Geschichte gemacht wurden. Das zeigt das Museum. Nicht nur Vitrinengucken steht hier an – Mitzocken und Ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht; Di-Fr 9-17 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr, 5 €, Kinder unter 6 Jahren frei.

 

http://www.binarium.de