02.03.17
Elvis forever
Der King lebt – und kommt vorbei
Sektor. Elvis konnte nahezu alles – von Gospel über Blues bis hin zum knallharten Rock’n’Roll, der ihn unsterblich werden ließ.

Artikelbild 1 (560x560 skaliert) 

© Andreas Friese

 

Doch auch das Leben des 1935 in Tupelo geborenen Kings war ein aufregendes, sodass „Elvis – Das Musical“ in anekdotischen Szenen und mit viel Musik den Kult um Presley nacherzählt. Die Shows: 5.3. im Colosseum Theater Essen; 20 Uhr, ab 51,50 €; 12.3. in der Dortmunder Westfalenhalle 3A; 19 Uhr, ab 51,50 €; 22.3. im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen; 20 Uhr, ab 51,50 €; 30.3. in der Hist. Stadthalle Wuppertal; 20 Uhr, ab 51,50 €.