26.11.14
Ein himmlisches Vergnügen
GOP. Wintervarieté in der Essener Kreuzeskirche
Essen. „Unglaublich, was für ein wunderbarer Raum hier entstanden ist.

 Artikelbild 1 (560x560 skaliert)

 

Das schreit ja nach Entertainment!“ GOP.-Direktor Matthias Peiniger ist begeistert von der neuen Möglichkeit, dem Quartier rund um die Kreuzeskirche in der nördlichen Innenstadt einen Schub verschaffen zu können. „Die Welt soll einziehen an den Ort des Gottesdienstes“, hofft Pfarrer Steffen Hunder. Am 29.11. nämlich wird das Essener Gotteshaus offiziell als Kulturkirche für die Stadtgesellschaft wiedereröffnet. Am 11.+12.12. lässt dann das GOP. Varieté Theater hier einen Wintervarieté-Spielort mit Comedy, Kabarett, Live-Musik und Artistik entstehen – moderiert von Haus- und Hofmoderator Ludger K. „Auch der anspruchsvollste ukrainische Tuchkünstler dürfte mit der Deckenhöhe befriedigt werden“, ist der sich sicher; Do 20 Uhr, Fr 18.30+22 Uhr, 29/26 €, (0201) 2479393.