02.02.17
Ehrenamt fördern
Bis zu 5.000 € Unterstützung für Projekte
Wuppertal. Das Ehrenamt spielt in Wuppertal eine große Rolle. Viele Menschen engagieren sich neben ihrem Job für gemeinnützige Zwecke.

 Artikelbild 1 (560x560 skaliert)

Urban Gardening © Tom V Kortmann

 

Daran knüpft das neue Projekt „W-Impuls 2017“ an, mit dem der Stadtmarketingverein wuppertalaktiv! die ehrenamtliche Arbeit gezielt unterstützen will. Projekte mit einem „sichtbaren und erlebbaren“ Mehrwert für die Stadt können dabei bis zu 5.000 € Fördergeld bekommen. „Unser Ziel ist es, zu ermutigen, die guten Ideen aus den Köpfen oder Schubladen zu holen und mit einem Startbudget sowie entsprechender Öffentlichkeitsarbeit zu umsetzbaren Projekten anzustoßen“, sagt der zweite Vereinsvorsitzende Jürgen Harmke. Eine Jury wählt das beste Projekt aus. Bewerbungen sind bis 28.2. unter http://www.impuls.wuppertal-aktiv.de möglich.